Tipps,  Ratgeber  und  Infos,  
eine  Auswahl

 

Erfreulicherweise gibt es mittlerweile im Internet eine Vielzahl von guten Ratgebern zu CO2– und Ressourcen-Einsparungen, zu nachhaltigem Leben und Fair Trade, zu seriösen Hilfsorganisationen, außerdem viele Informationen zum Klimawandel und zur Klimaprotestbewegung.

Dies ist eine persönliche Auswahl, die uns bei der Erstellung der Seiten inspiriert hat:

Ratgeber  für  Ressourcen-  und  CO2-Einsparungen,  Nachhaltigkeit

Utopia

Wertvolle Tipps zu allen Bereichen nachhaltiger Lebensgestaltung, von veganen Gerichten bis zu grünen Geldanlagen, von Mode bis Kosmetik, von Verkehr bis Konsumkontrolle.

Klima.fit.challenge

Konkrete Tipps zur CO2-Einsparung in den Alltagsbereichen Ernährung, Energie und Mobilität.

Klima – Infos

Helmholtz Klima Initiative – Klimawissen

Wichtige Fakten zum aktuellen Stand der Klimaforschung auf Basis der IPCC-Berichte.

Klimafakten

Fakten zum Klimawandel und ein hochinteressanter Schwerpunkt auf Klima-Kommunikation.

Klimareporter 

Aktuelles zur Klimapolitik, zur Energiewende, zur Klimaforschung und zum Klimaprotest. Mit wöchentlichem Newsletter.

Hilfsorganisationen,  Spenden

Viele Hilfsorganisationen haben den Zusammenhang von Klimaentwicklung und Hunger täglich vor Augen und leisten genau auf diesem Gebiet großartige Arbeit.

Unterstützenswerte Hilfsorganisation für Klimagerechtigkeit:

Oxfam

Klimaschutz und Gerechtigkeit ist bei Oxfam ein Querschnitt-Thema und spielt bei allen Projekten eine große Rolle, bei der akuten Katastrophenhilfe, bei nachhaltiger Entwicklungshilfe und bei der politischen Kampagnenarbeit.

Oxfam arbeitet „vor Ort“ in Kooperation mit lokalen Partner-Organisationen für die von Hunger und Armut betroffenen Menschen. Außerdem engagiert sich Oxfam für gerechte Steuersysteme, für faire Lieferketten, für Frauenrechte und Geschlechtergerechtigkeit und gegen soziale Ungleichheit.

Aktion gegen den Hunger 

Aktion gegen den Hunger stellt den Zusammenhang von Klimawandel und zunehmenden Hunger deutlich heraus. Mit Projekten in Afrika, Asien und Lateinamerika hilft Aktion gegen den Hunger den betroffenen Menschen.

Ärzte ohne Grenzen

„Klimaschutz ist Gesundheitsschutz“ – darauf weist Ärzte ohne Grenzen besonders hin. Die Zusammenhänge sind vielfältig, von Dehydrierung und Überhitzung des Körpers in Hitzeperioden über die Gefahr weiterer Pandemien durch Zoonosen bis zu den gesundheitlichen Auswirkungen bei großen Fluchtbewegungen.

Ärzte ohne Grenzen leistet medizinische Hilfe in vielen Krisenregionen der Erde.

Welthungerhilfe 

Auch die Welthungerhilfe betont den Zusammenhang von Klima und Hunger und hilft mit vielfältigen Projekten weltweit. Lesenswert ist die Publikation Klimawandel & Hunger: https://www.welthungerhilfe.de/aktuelles/publikation/detail/brennpunkt-12019-klimawandel-macht-hunger/

Über die Vertrauenswürdigkeit der Hilfsorganisationen könnt Ihr Euch hier informieren:

DZI

Ein Spendensiegel ist ein Gütesiegel, das gemeinnützigen Organisationen verliehen wird, wenn die ordnungsgemäße Verwendung der anvertrauten Spenden bescheinigt wurde. Das Kontrollgremium, das das Spendensiegel vergibt, stellt hierzu definierte Prüfkriterien auf. Spendensiegel sollen Spendern und sozialen Investoren Orientierung zur Qualität der Arbeit der jeweiligen Organisation geben.

DZI-Spenden-Siegel (DZI): Das DZI prüft gemeinnützige Organisationen auf die Verwendung ihrer Spendengelder. Organisationen, die die Spenden nachweislich transparent, zweckgerichtet, sparsam und wirtschaftlich verwenden, sind zum Tragen des DZI Spenden-Siegels berechtigt.

(Wikipedia)

Klimaprotest

Fridays for Future

Wichtigste internationale Klimaschutzbewegung, initiiert durch die schwedische Schülerin Greta Thunberg. Aus den anfänglich freitags stattfindenden Schüler*innenstreiks ist mittlerweile eine breite internationale Protestbewegung geworden, die regelmäßig mit globalen Klimastreiks und Kundgebungen konsequenten Klimaschutz einfordert.

Bedeutende Unterstützung erfährt die Bewegung durch die

Scientist for Future

Ein Zusammenschluss von Wissenschaftler*innen verschiedenster Disziplinen, die erklärtermaßen ihre Verantwortung ernst nehmen und wissenschaftlich fundiert die Krise benennen und Lösungen aufzeigen.

extinction rebellion 

Rebellion gegen das Aussterben – radikal freundlich. Spektakuläre Protestaktionen und drei Forderungen:

Sagt die Wahrheit

Handelt jetzt!

Politik neu leben

Nachhaltiges Design

creatives for future

offenes Netzwerk von Designer*innen, die sich aktiv für Klimagerechtigkeit einsetzen,
mit informativer Website

Tools, um die Auswirkungen von Websites auf die Umwelt zu untersuchen:

digitalbeacon

ecograder

websitecarbon

 

Instagram

nachhaltig.kritisch

journalistischer Instagramblog mit gut recherchierten und aufbearbeiteten Informationen

treibhauspost

regelmäßige Beiträge zur Orientierung in der Informationsvielfalt zur Klimawandel zweier Berliner Autoren; auch als Newsletter

Youtube

Nachhaltig investieren

Youtubekanal mit verständlichen Erklärungen und Einordnungen zu nachhaltigem Investment. Z.B. Überblick über vier grüne Banken

podcast

pod steh uns bei

wöchentliche Folge mit zu aktuellen politischen Entwicklungen in Hinblick auf die Klimawandel mit wechselnder Besetzung aus Klimaaktivisten, Journalisten u.a..

1,5 grad

Diskussionen und Interviews zum Klimawandel, moderiert von Luisa Neubauer, in zwei Staffeln